2010er • Im Club K17

ICH WAR EINMAL

… ein ärmelloses T-Shirt, hing lieblos am Bügel im Store einer mächtigen Textilkette und wurde nach kurzer Zeit von einem Gothic Girl geschnappt, auf den Verkaufstresen geworfen und gleich am selben Abend in den angesagten Club K17 in Berlin ausgeführt. Dort habe ich drei harte, durchfeierte Nächte hinter mich gebracht, Mitternachtsfeuer und so. War ganz schön fertig danach, wenn man bedenkt, was ich vorher schon durchgemacht habe.

Produziert wurde ich in Katunayake in Sri Lanka, meine Näherin war nach 12-14 Stunden Arbeit pro Tag so erschöpft, dass sie nicht einmal mehr schwanger werden konnte, da hat sie auch schon etliche Tränen auf mir gelassen. Am Ende wurde ich von meiner Trägerin in einer WG in Neukölln vergessen, dann aber gottseidank von Sarah gefunden und in einem Veränderungsatelier in den Hackeschen Höfen …

WACHGEKÜSST