Der Verein

Wir haben einen Verein gegründet!

Die neue Webseite für das Veränderungsatelier und den Verein »Bis es mir vom Leibe fällt e.V.« geht Ende Juni 2017 online. Hier können Sie sich bereits über das Profil informieren und Mitglied werden! Wir freuen uns über Ihr Interesse! Bei Fragen: kommen Sie im Atelier vorbei oder rufen Sie uns an!
Telefon: 030 / 23 62 97 16 oder auch per E-mail: email hidden; JavaScript is required


––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

»Bis es mir vom Leibe fällt e.V.«

Der Verein »Bis es mir vom Leibe fällt e.V.« widmet sich der Förderung von Umweltschutz und nachhaltiger Alltagskultur im Bereich Textilien und Kleidermode. Sein Ziel ist, die Reparatur- und Gestaltungsgrundsätze von »Bis es mir vom Leibe fällt« weiterzuentwickeln, zu verbreiten und auf andere Lebensbereiche zu übertragen.



Dies geschieht vor allem durch die Tätigkeiten, die im Rahmen der »Schule des Veränderns« stattfinden: die offene Werkstatt für Vereinsmitglieder, das Workshop-Angebot für Schulen und andere Bildungsstätten, die Beratung Veränderungswilliger, diverse Veranstaltungen zum Ändern und Reparieren als Umgangsform mit der Welt, die Bewahrung alter und Entwicklung neuer Handwerkstechniken, Online- und Printpublikationen zum Thema, Zusammenarbeit mit ähnlichen Initiativen, politische Lobbyarbeit usw.

Das Reparieren im weitesten Sinn des Wortes bietet die Möglichkeit, angesichts ökologischer, sozialer und ästhetischer Verwerfungen selbst tätig zu werden und sich mit kreativen Lösungen zu widersetzen. Diesen Ansatz nach Kräften zu befördern, ist die langfristige Zielsetzung des Vereins.

Der Verein »Bis es mir vom Leibe fällt e.V.« lebt zu einem großen Teil von seinen Mitgliedern und freut sich über jeden Neuzugang.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Als Mitglied

––– unterstützen Sie die Idee der Ressourcenschonung und tragen zu einem sozial und gestalterisch freundlichen Umgang mit Ihrer Umwelt bei.

––– helfen Sie mit, gestalterisches und handwerkliches Knowhow zu bewahren und weiterzuentwickeln.

––– fördern Sie die Verbreitung des Reparaturgedankens und der gestalterischen Praxis von »Bis es mir vom Leibe fällt«, im Besonderen unter jungen Leuten.

––– erhalten Sie eine soziale Anlaufstelle im Kiez und eine offene Werkstatt, die Vereinsmitglieder bei eigenen Reparatur- und Upcyling-Bemühungen unterstützt.

––– bekommen Sie bis zu 20 % Rabatt auf Aufträge im Veränderungsatelier, ermäßigte Gebühren auf Workshops, kostenlosen Zugang zur offenen Werkstatt und freien Eintritt zu Veranstaltungen.

––– erhalten Sie das jährliche erscheinende Vereinsblatt und eine »Bis es mir vom Leibe fällt«-Tragetasche, geschneidert aus einem Second-Hand-Hemd.

Ihren Antrag auf Mitgliedschaft können Sie hier herunterladen.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Vereinsangebote

Schule der Veränderung

Neben den handwerklichen und gestalterischen Dienstleistungen bietet »Bis es mir vom Leibe fällt« auch die Möglichkeit, selbst verändernd tätig zu werden oder sich im Verändern zu üben. Wir nennen das »Schule des Veränderns«.

In ihr stellen wir Produktionsmittel zur Verfügung, um selbst Hand anzulegen, vermitteln und verbreiten das in vielen Jahren erworbene praktische Knowhow, arbeiten an der Fortentwicklung unserer Verfahren und unseres nachhaltigen Designansatzes und setzen uns ganz allgemein für einen umweltfreundlichen und ästhetisch anspruchsvollen Umgang mit den Dingen des täglichen Lebens ein.

Getragen von »Bis es mir vom Leibe fällt e.V.«, bieten wir Vereinsmitgliedern alle zwei Wochen eine »offene Werkstatt«, veranstalten Workshops mit diversen Bildungseinrichtungen oder privaten Gruppen, führen Beratungen durch, halten Vorträge und machen Präsentationen, laden interessante Gäste zum Fachsimpeln und zur Fortbildung ein und verbreiten die Kunde von unserem Tun und Denken on- wie offline.

Offene Werkstatt

Am ersten und dritten Samstag jedes Monats von 11 Uhr bis 16 Uhr (genauere Angaben siehe Terminkalender) stehen Mitgliedern die Vereinsräumlichkeiten samt Gerätschaften und diversem Kleinmaterial für eigene Reparaturen, Änderungen und Umgestaltungen zur Verfügung. Eine ausdrückliche Anleitung ist nicht vorgesehen, es ist aber jemand vor Ort, der Unterstützung bieten kann. Voranmeldung erbeten.

Workshops

Wir bieten Workshops an für
––– Kinder und Jugendliche
––– Workshops für Anpackerinnen
––– Workshops für Nähbegeisterte

Umfassende Beschreibungen zu unserem Angebot finden Sie Ende Juni auf unserer neuen Webseite, die derzeit im Entstehen ist.

Workshops für Kinder und Jugendliche

Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und eine selbstbestimmte Ästhetik wird am besten schon bei jungen Leuten geschaffen. »Bis es mir vom Leibe fällt e.V.« bietet eine Reihe von förderungsfähigen Workshops für Schulen, Jugend- und Kindereinrichtungen an, die lustvoll an das Thema heranführen sollen. Auf Wunsch werden Workshops in Verbindung mit der jeweiligen Institution auch maßgeschneidert.

Workshops für Anpackerinnen

Sei es aus schierer Lust am Werken und Gestalten, sei es um zu sparen oder dem sinnleeren Konsum ein Schnippchen zu schlagen, der Wunsch, selbst anzupacken, muss nicht auf HandwerkskönigInnen beschränkt sein. Die folgenden Workshops ermächtigen mit einfachen Mitteln zum Selbermachen oder unterstützen bei ambitionierteren Projekten. Sie werden bei entsprechender Nachfrage in den eigenen Räumen angeboten, eignen sich aber auch für die Buchung durch Gruppen oder Veranstalter.

Workshops für Nähbegeisterte

Für SelbstmacherInnen mit guten bis sehr guten Nähkenntnissen bieten wir zwei anspruchsvollere Workshops an, in denen erfahrende Mitglieder des Atelierteams ihr designerisches und praktisches Knowhow teilen. Beim einen geht es um konkrete Umgestaltungsmöglichkeiten der eigenen Garderobe, beim anderen um Entwurf und Erzeugung eines komplett neuen Kleidungsstücks aus Gebrauchttextilien.

Kleidersprechstunde

Sie können ganz gut nähen, benötigen jedoch Rat, wie Sie das Kleid ihrer Großmutter in ein zeitgemäßes Outfit verwandeln? Sie haben ein Projekt, wissen aber nicht genau, wie und ob Sie es verwirklichen können? Sie sind ihrer Garderobe überdrüssig und möchten Ihre optische Erscheinung verändern? Kommen Sie in die Kleidersprechstunde! Hier beraten Sie erfahrene Schneider- und DesignerInnen bei Ihrem Projekt, sodass Sie es anschließend selbst umsetzten oder umsetzen lassen können.
Terminvereinbarung unter: 030 / 23 62 97 16 oder per email: email hidden; JavaScript is required
Gebühr: ½ Stunde Beratung für Mitglieder 15 € , für Nichtmitglieder 25 €.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

SPENDEN

Unterstützen Sie »Bis es mir vom Leibe fällt e.V.« mit Ihrer Spende.

Wir sind ein anerkannter gemeinnütziger Verein und freuen uns über einmalige und regelmäßige Spenden in jeder Höhe.

Für Zuwendungen bis € 100,– gilt Ihr Überweisungsbeleg gegenüber dem Finanzamt, für höhere Beträge stellen wir gern eine schriftliche Bestätigung aus. Bitte geben Sie dazu Namen und Adresse auf Ihrer Überweisung an (oder senden Sie uns eine kurze E-Mail mit den Angaben?)

Ab einer Spende von € 1500 entwerfen und fertigen wir nach Ihren Wünschen eine Tagesdecke oder einen Wandbehang aus Ihren Alttextilien (Größe je nach Spendenhöhe von 1,5 m2 aufwärts).

Spenden überweisen Sie bitte mit dem Verwendungszweck „Spende“ an das Vereinskonto:

Bis es mir vom Leibe fällt e.V.
Berliner Sparkasse
IBAN: DE20100500000190633891
BIC: BELADEBEXXX